Skippy, das Buschkänguru

Beim diesjährigen Bathurst 1000 am vergangenen Sonntag gab’s für Fans und Fahrer wieder mal eine kuriose Randerscheinung. Skippy das Buschkänguru, durchbrach die Absperrungen und hoppelte munter auf der Strecke herum. Gut das zu diesem Zeitpunkt die Autos hinter dem Pacecar unterwegs waren. Sonst hätte es für Skippy böse ausgehen können.

Ein lustiges Video zu diesem Vorfall gibt bei Youtube. Hier der Link

http://www.youtube.com/watch?v=a-ad_IT6SiU

Viel Spaß beim Gucken.

War sonst noch was? Ach ja, der Alonso steht mal wieder in der Presse. Jetzt ist er sich wohl schon mit Renault einig. Obwohl Toyota ihm ja sooo viel Geld hinterher werfen will. Schaun mer mal, was da noch so alles passiert.

Lustig auch die Situation im DTM-Forum. Da tauschen sich glatt ein paar Technikspezies mit detailliertem Fachwissen darüber aus, ob nun Audi Rennmotoren mit einem Eimer Wasser gekühlt werden können. Klar, das Fieber steigt. Schließlich sind es nur noch drei Tage bis zum großen Finale in Hockenheim!

Heute scheint noch mal die Sonne im Dorf ! Genießt den Tag.