F1: Alpha Tauri macht den Auftakt!

Das Formel-1-Team Scuderia AlphaTauri eröffnete diese Woche den Reigen der F1-Präsentationen und servierte eine Vorschau auf die neue F1-Saison mit seiner 2021-Lackierung!

Die Präsentation, die im neuen Showroom von AlphaTauri in Salzburg, Österreich, stattfand und digital präsentiert wurde – markierte das erste Mal, dass die Fahrer Pierre Gasly aus Frankreich und Yuki Tsunoda aus Japan gemeinsam als Teamkollegen aufgetreten sind. Nach einer erfolgreichen ersten Saison in den Farben von AlphaTauri will der italienische Rennstall 2021 die Spitze des hart umkämpften Mittelfelds herausfordern, und den beiden jungen Fahrern wurden klare Rollen zugewiesen. Gasly ist Teamchef. Der 25-Jährige, der 2017 sein Formel-1-Debüt für das Team unter dem früheren Namen Scuderia Toro Rosso gab, hat zwei F1-Podiumsplätze errungen. In der Saison 2020 war Gaslys erster Sieg in Monza ein entscheidender Moment für ihn und das Team unter seinem neuen Namen. Tsunoda, 20, ist der erste japanische Fahrer, der seit 2014 in der F1 fährt. Seine Beförderung erfolgte nach einer schnellen, vierjährigen Karriere, die mit dem Gewinn der japanischen F4-Meisterschaft 2018 und dem dritten Platz in der FIA F2-Meisterschaft 2020 begann und in diesem Jahr in die Königsklasse führte. Die Erwartungen an seinen schnellen Lernstil sind hoch, um die Erfahrung von Gasly zu ergänzen.

„Die Entscheidung für Pierre und Yuki im Jahr 2021 wurde getroffen, weil die Philosophie der Scuderia AlphaTauri nach wie vor darin besteht, talentierten jungen Fahrern aus dem Red Bull Junior Programm die Möglichkeit zu geben, in die F1 aufzusteigen und sie auszubilden – deshalb bekommt Yuki jetzt seine Chance“, erklärte Teamchef Franz Tost. „Mit Pierre an Yukis Seite haben wir einen erfahrenen Fahrer, der unserem japanischen Rookie helfen kann, sich schneller zu entwickeln, aber gleichzeitig auch gute Ergebnisse anzustreben. Ich denke, diese Paarung ist das bestmögliche Szenario, um unsere beiden Ziele zu erreichen, und ich bin auch zuversichtlich, dass es ein erfolgreiches sein wird.“

Im Jahr 2020 gewann die Scuderia AlphaTauri mit einem Erdrutschsieg den Preis für die beste Lackierung. Die brandneue, mattblaue und weiße Lackierung des Rennwagens des Teams stand zusammen mit den Fahrern beim Mode-Event im Mittelpunkt und nimmt das Modell für 2021 vorweg, das bei den Vorsaisontests in Bahrain am 12. März debütieren wird. Der Test ist die Vorstufe zu einem noch nie dagewesenen 23-Rennen-Kalender, und zur Vorbereitung auf den anspruchsvollen Kalender haben beide Fahrer Zeit im Athlete Performance Center von Red Bull verbracht, um intensive Fitnesstests durchzuführen.

„Ich bin bereit, die Rolle des Teamleaders zu übernehmen. Yuki ist ein sehr schneller Fahrer, und er wird uns helfen, das Team nach vorne zu bringen – wir werden gemeinsam daran arbeiten“, sagte Gasly, der bisherige Top-Punktesammler des Teams. „Ich glaube wirklich, dass das letzte Jahr das beste des Teams war, was die Arbeitsweise, die Entwicklung, die Leistung und die Art und Weise, wie es die Rennwochenenden bewältigt hat, angeht. Ich bin immer hungrig nach mehr, und ich bin sicher, dass wir 2021 Großes erreichen können!“

Tsunoda, der 2020 mit dem Anthoine Hubert Award für den besten Formel-2-Rookie ausgezeichnet wurde, fügte hinzu: „Ich hatte das Glück, vor der Saison einige Zeit mit der Scuderia AlphaTauri zu verbringen, daher entwickle ich bereits starke Beziehungen und lerne viel von ihnen – einschließlich Pierre, der ein unglaubliches Talent ist. Mein Hauptziel ist es, schnell zu lernen und so schnell wie möglich Ergebnisse zu liefern, und ich freue mich wirklich darauf, loszulegen!“ Der Launch im AlphaTauri Showroom gab Gasly und Tsunoda nicht nur einen Vorgeschmack auf die AlphaTauri Herbst/Winter 2021 Modekollektion, sondern die Fahrer hatten auch die Möglichkeit, ihre neuen Off-Grid-Looks vor dem Saisonstart auszuwählen.

Ahmet Mercan, CEO AlphaTauri, fasste zusammen: „Dies ist eine dreifache Enthüllung zu einem einzigartigen Zeitpunkt: ein neuer AlphaTauri Showroom, in dem Mode auf F1 trifft, ein erster Blick auf die AW21 AlphaTauri-Kollektion und die Enthüllung der neuen Scuderia AlphaTauri F1-Livree und Fahrerpaarung!“

Die Fans der Scuderia AlphaTauri müssen nicht mehr lange auf Rennaction warten: Die FIA-Formel-1-Saison beginnt mit dem Bahrain-Test vom 12. bis 14. März, als Vorbereitung auf den Großen Preis von Bahrain am 28. März.

Fotos (c) Red Bull Content Pool