WRC Finnland: Neuer Rekord!

Jari-Matti Latvala lässt sich feiern. Der Local Hero holt in der Heimat seinen zweiten Saisonsieg und fährt nebenbei noch die schnellste Rallye aller Zeiten. Mit einem Schnitt von 125,44 km/h übertrifft Latvala den Finnland-Rekord aus dem Jahr 2012!

Jari-Matti Latvala gelang daheim ein fantastischer Erfolg. Endlich, so scheint es, gehts wieder aufwärts mit dem Finnen, der bei seiner Heimrallye von abertausenden frenetischen Fans angefeuert wurde. Dabei nahm das Publikum so manche Strapaze auf sich. Auch am Sonntag waren die Parkplätze und Zufahrtswege verschlammt und teilweise nur äußerst schwierig passierbar. Doch Finnen sind clever, wenn es um ihre Rallye geht. Trampelpfade führen über Felder und durch den Wald gehts querfeldein. Der Finne will seine Vollgashelden nicht nur zu sehen, sondern auch spüren. Und so flogen auf der Myhinpää-WP am Sonntagmorgen wieder die Steine. Ott Tanak lieferte dabei die beste Show und hagelte auch unsere kleine Hyundai-Gruppe so richtig voll!

Ein Doppelsieg für Volkswagen, der dritte Platz ging an ‚Mad‘ Mads Östberg im Citroen. Auf Platz vier verpasste Thierry Neuville das Podium. Für Hyundai war Finnland eine durchwachsene Rallye mit vielen Rückschlagen. Bereits am Freitag verlor man Haydon Paddon, der sich mit einem heftigen Abflug aus der Rallye verabschiedete. Am Samstag verlor Dani Sordo über fünf Minuten, als der Spanier seinen Hyundai i20 WRC unglücklich in einen Graben steuerte. Thiery Neuville hatte seinen Big Moment bereits im Shakedown, blieb aber während der Rallye von größeren Problemen verschont. Der Belgier hatte aber einfach nicht den Speed, das Tempo an der Spitze mitgehen zu können. Nun kommt die Rallye Deutschland und da sollte bei Hyundai Zuversicht aufkeimen. Die Gegend rund um Trier ist ein gutes Terrain für den Hyundai i20 WRC.

Und genau den i20 WRC nehme ich heute einmal genauer unter die Lupe. Auf dem Copilotensitz! Bereits am Vormittag geht es mit Haydon Paddon am Steuer über einen abgesperrten Rallyetrack. Und ein paar Jumps werden natürlich auch drin sein. Wir sind schließlich in Finnland!