Bourdais zum Vierten!

ChampCar Champion Sebastian Bourdais

Glückwunsch an Sebastian Bordais! Der Franzose aus Le Mans holte gestern in Mexico City seinen vierten ChampCar Titel in Folge. In der Geschichte der ChampCars ist das ein neuer Rekord. Vier Titel in Folge hat bisher noch kein anderer Fahrer geschafft. Für Bourdais beginnt nun die harte Zeit in der Formel Eins. Es wird sicher einige Zeit dauern, bis Bourdais wieder Podiumluft schnuppern wird.

Jeff Gordons Titelchancen sind haben gestern in Phoenix einen gehörigen Dämpfer bekommen. Ein entäuschender 10. Platz für Gordon, ein Sieg für Johnson. Das wars denn wohl, Gordon dürfte insgeheim schon auf das kommende Jahr spekulieren.

Das wird sicher auch Jacques Villeneuve, der in Phoenix mit unglücklich über Kasey Kahne stolperte und crashte.

Alles in allem haben wir gestern zwei spannende Rennen gesehen. Doch das absolute Highlight steht noch aus: Das WTCC Finale in Macao!

Mal sehen ob Ross Brawn neuer Teamchef bei Honda wird. Alles sieht danach aus. Für Honda wäre das der wichtige UND richtige Schritt, um konkurrenzfähig zu werden.

Einen schönen Tag noch!