Alles für Rot !

bild1.jpg

Der Motorsport schrieb in den letzten Jahrzehnten schon viele spannende Geschichten. Doch das soeben in Sao Paulo ausgefahrene WM-Finale gehört definitiv zum Spannendsten was dieser Sport seit langen zu bieten hatte. Nach Farina im Jahr 1950 holt sich der WM-Dritte im letzten Lauf den Titel.

Haben doch die wenigsten Amateure, Profis oder auch Freunde des gepflegten Motorsports so einen Rennausgang vorausgesagt.

Glückwunsch an Kimi zum 1. WM-Titel!

Die Taktikgurus von Ferrari haben clever gearbeitet. Kimi ist perfekt gefahren. Alonso hat noch einmal alles versucht. Und Lewis Hamilton hatte heute einfach nur Pech am Stiefel.

Ferrari hat mit diesem Titel alles erreicht. Der Konstrukteurstitel wurde erstritten, der Fahrertitel eiskalt ausgefahren. Ob allerdings ein Schweiger wie Kimi so perfekt ins italienische Herz passt? Nur unsere finnischen Freunde werden absolut begeistert sein. Ich bin schon jetzt mächtig gespannt auf die Schlagzeilen der finnischen Tageszeitungen.

Armer Norbert Haug. Nach dem verlorenen DTM-Finale hat Partner McLaren die WM heute weggeworfen. Nun kommt der gemütliche Schwabe mit leeren Händen zum Stars & Cars Tag in Stuttgart. Da kann man nix machen, Norbert !