Busch legt noch einen drauf

Kyle Busch - 4 Starts in 5 Tagen

Guten Morgen aus Düsseldorf!

Kyle Busch und sein Mega-Rennwochenende. Der NASCAR Youngster legt jetzt sogar noch einen drauf und fährt 4 Rennen in 5 Tagen.

Mit einem Rennen auf dem Eldora Speedway, einem Halbmeilen Dirt Track beginnt diese logistische Meisterleistung. Busch reist nach Rennende per Helikopter nach Pocono, zum Freitagsqualifying des Sprint-Cup. Unmittelbar nach Ende der Qualisession düst Busch per Jet nach Fort Worth zum Texas Motorspeedway. Dort wird Kyle Freitagabend das Rennen zur Craftsman Truck Series bestreiten. Direkt nach Rennende gehts mit dem Jet wieder nach Pocono, wo sich Busch im eigenen Motorhome ein wenig ausruhen will. Am Samstagvormittag fährt er dort noch das Final Practice zum Sprint Cup und fliegt mittags nach Nashville. Dort startet Vielflieger Kyle am Nachmittag beim Rennen der Nationwide Series. Nach Rennende in Nashville gehts dann zurück nach Pocono, wo Kyle am Sonntag den Sprintcup fährt. Um den Reisestreß noch die Krone aufzusetzten, läßt sich Kyle während des gesamten Trips von einem US-Fernsehteam begleiten. Das bedeutet, Kyle kommt auch im Flieger nicht wirklich zum schlafen. Die Zeiten an Bord sind schon für Interviews und Smalltalk verplant. Aber der 23-jährige wird das schon hinkriegen. 

Einen schönen Tag noch.