ESports: Super Sim Samstag!

Auch wenn weltweit alle realen Motorsport-Events abgesagt oder verschoben wurden, heißt das nicht, dass aktuell kein Racing stattfindet: Im Rahmen des umfangreichen BMW Motorsport SIM Racing Programms werden am kommenden Samstag insgesamt zehn BMW Fahrer im Einsatz sein!

Das allererste virtuelle Rennen der Nürburgring Langstrecken-Serie macht um 13 Uhr MEZ mit einem 4-Stunden-Rennen in der Grünen Hölle den Anfang. Unter den mehr als 50 Fahrzeugen, die in vier Klassen aufgeteilt werden, befinden sich zwei BMW Z4 GT3 mit BMW Fahrern am Steuer. Jens Klingmann und Martin Tomczyk teilen sich ein Fahrzeug, die beiden Mitglieder des neuen BMW Junior Teams, Dan Harper und Neil Verhagen, das andere. Das Rennen wird im Livestream auf www.vln.de übertragen. Im Anschluss an dieses Rennen lohnt sich ein Besuch des YouTube-Kanals von THE RACE, um die zweite Ausgabe der All-Star Esports Battle zu verfolgen. Bis zu 60 professionelle Rennfahrer stellen sich der Herausforderung von Sim-Racern und ermitteln im Grand Final, das um 20 Uhr gestartet wird, den Gesamtsieger. BMW i Andretti Motorsport Fahrer Maximilian Günther wird erneut dabei sein, nachdem er am vergangenen Wochenende bei der Premiere des Events den zweiten Platz im Pro Race hinter Max Verstappen belegt hatte. BMW DTM-Fahrer Philipp Eng gibt sein Debüt bei der THE RACE All-Star Esports Battle.

Im 90-minütigen Rennen des „IMSA Sebring SuperSaturday” werden vier MOTUL BMW M8 GTE in der Startaufstellung stehen. Nach der Verschiebung der 12 Stunden von Sebring werden die Fans mit packender GTE-Action auf der Plattform iRacing entschädigt. Am Steuer der zwei roten und zwei schwarzen BMW M8 GTE werden die BMW Team RLL Fahrer Bruno Spengler, Jesse Krohn und Colton Herta sowie Nick Catsburg sitzen. Auch BMW M Kundensport Fahrer Robby Foley, der für Turner Motorsport in der IMSA WeatherTech SportsCar Championship antritt, ist am Start. Insgesamt sind mehr als 20 BMW M8 GTE für das Rennen gemeldet. Am Steuer sitzen neben den genannten BMW Fahrern bekannte Namen wie BMW M Kundensport Fahrer Tyler Cooke, Sebastian Priaulx, der Sohn des ehemaligen BMW Werksfahrers und Tourenwagen-Weltmeisters Andy Priaulx, und Ex-Formel-1-Fahrer Felipe Nasr. Das Rennen beginnt um 19.30 Uhr und wird vom iRacing Network auf YouTube und Twitch übertragen.

Allen Lesern und Freunden wünsche ich ein schönes Wochenende. Werft mal einen Blick ins Bordkino und, vor allen Dingen, bleibt gesund!

Fotos (c) BMW AG