Motorsport im Zeichen des Virus!

Das Corona-Virus macht auch vor der gesamten Sportwelt nicht halt. Geisterspiele, Absagen, gar laufende Saison werden abgebrochen. Auch den internationalen Motorsport hat es nun voll erwischt. Nach der Absage des F1 Saisonauftaktes in Melbourne wird die Formel 1 auch in Bahrain und Vietnam nicht fahren!

Das teilte der Automobil-Weltverband FIA am Freitag mit. „Die weltweite Situation rund um Covid-19 ist schwer einzuschätzen“, sagte FIA-Boss Chase Carey: „Wir haben deshalb unsere Entscheidung gemeinsam mit den Veranstaltern getroffen, um die Sicherheit aller Beteiligten in der Formel 1 nicht zu gefährden!“ Damit fallen die ersten vier geplanten Rennen des Jahres der Pandemie zum Opfer. Der Saisonstart würde nach aktuellem Stand beim niederländischen Grand Prix am 3. Mai in Zandvoort erfolgen. Doch auch dieser Termin ist längst noch nicht sicher. Die Formel 1 musste wegen der Epidemie bereits das für den 19. April in China geplante Rennen verschieben.

Auch nahzu alle Serien sind weltweit vom Virus betroffen. Einen Überblick auf die aktuellen Absagen und Geisterrennen gibt es hier…

Ich wünsche allen Leser und Freunden trotz allem ein schönes Wochenende. Bleibt gesund! Und wer eines der irresten PS-Spektakel dieses Planeten sehen will, der ist im Bordkino für eine Woche goldrichtig.

Foto (c) Daimler AG