NHRA: Vor dem Countdown!

Mit den U.S. Nationals endete die 18 Runden lange Vorrunde der NHRA Mello Yello Drag Racing Series. Am kommenden Wochenende geht alles wieder von vorne los. Mit 6 Runden ist der Countdown To Championhip kurz und intensiv. Die Regeln sind einfach. Alle drei Klassen schicken die qualifizierten Pilotinnen und Piloten ins Rennen um die Meisterschaft. Die Punkte aus der Vorrunde sind Geschichte. Der beste seiner Klasse nimmt 2.100 Punkte mit in die Endrunde. Die schlechter platzierten Konkurrennten erhalten zum Start der Play Offs einen Malus von 10 Punkten. Daraus resultieren drei Listen von jeweils zehn Piloten, die ihre Chancen auf Titel und Preisgeld noch wahren wollen!

In der Funny Car Klasse gilt Ron Capps als klarer Favorit auf den Titel. Der NAPA Dodge Charger Pilot dominierte Vorrunde mit sechs Siegen und elf Finalteilnahmen. Die Operation Titelverteidigung läuft für Capps perfekt, denn einige hochkarätige Gegner haben in der zurückliegenden Saison ein wenig enttäuscht. Zwar ist mit Robert Hight ein Pilot von John Force Racing unmittelbarer Verfolger von Capps, doch viele Fans hätten es wohl lieber gesehen, wäre Altmeister John Force in unmittelbarer Schlagdistanz zum Titel. Doch am kommenden Wochenende fängt auf dem ZMax Dragway in Charlotte alles bei Null an. Jeder der zehn Funny Car Piloten hat seine Chance, auch gegen Topmann Capps!

FUNNY CAR
1. Ron Capps, 2100 Punkte, NAPA Auto Parts Dodge Charger R/T
2. Robert Hight 2080 Punkte, Auto Club Chevy Camaro SS
3. Matt Haga, 2070 Punkte, Mopar Express Lane Dodge Charger R/T
4. Jack Beckman, 2060 Punkte, Infinite Hero Foundation Dodge Charger R/T
5. Tommy Johnson Jr, 2050 Punkte, Make-A-Wish Dodge Charger R/T
6. Courtney Forc, 2040 Punkte, Advance Auto Parts Chevy Camaro SS
7. John Force, 2030 Punkte, PEAK Chevrolet Camaro SS
8. J R Todd, 2020 Punkte, DHL Toyota Camry
9. Tim Wilkerson 2010 Punkte, Levi, Ray & Shoup Ford Shelby Mustang
10. Cruz Pedregon, 2000 Punkte, Snap-on Tools Toyota Camry

Die Top Fuel Klasse wartete in Indianapolis mit einer echten Überraschung auf. Steve Torrence gewann nicht nur den Traxxas Nitro Shootout, der Texaner gewann auch die U.S. Nationals und übernahm die Gesamtführung der Top Fuel Wertung. Der amtierende Champion Antron Brown startet nur als zweiter in den Countdown. Brown hat auf dem ZMax Dragway von Charlotte im Vorjahr den Sieg geholt. Vermutlich will Brown am Sonntag die Scharte von Indianapolis auswetzen und sich die Führung zurückerobern. Das Potential dazu hat der Matco Tools Dragster Pilot ohne Zweifel. Achten sollte man aber auch auf Leah Pritchett, die in diesem Jahr eine brilliante Saison fährt. Mit etwas Glück kann Leah im Countdown für einige Überraschungen sorgen. Ob es aber bereits zum Titel reicht? In diesem Jahr noch nicht!

TOP FUEL

1. Steve Torrence,2100 Punkte, Capco Racing/Torrence Motorsports
2. Antron Brown, 2080 Punkte, Matco Tools Dragster
3. Leah Pritchett, 2070 Punkte, Papa Johns Dragster
4. Tony Schumacher, 2060 Punkte, U.S. Army Dragster
5. Doug Kalitta, 2050 Punkte, Mac Tools Dragster
6. Brittany Force, 2040 Punkte, Monster Energy Top Fuel Dragster
7. Clay Millican, 2030 Punke, Parts Plus/ Great Clips/ UNOH dragster
8. Terry McMillen, 2020 Punkte, Amalie Motor Oil Dragster
9. Scott Palmer, 2010 Punkte, Marck Industries/Tommy Thompson Motorsports
10. Shawn Langdon, 2000 Punkte, Global Electronic Technology Dragster

Die Spannung bei den Pro Stocks könnte kaum besser sein. Summit Racing ist mit Vizemeister Greg Anderson mitten im Titelkampf und Erica Enders Einzug in den Countdown ist schon sensationell genug. Doch das ausgerechnet der Youngster Tanner Gray eine so hervorragende Vorrunde fuhr, das hatten wohl die wenigsten auf dem Zettel. Der 19-jährige steht mitten im Kampf um seinen ersten großen Titel und hat mit Bo Butner einen äußerst erfahrenen Gegner. Allein diese Kombination birgt jede Menge Spannung. Und dann ist da ja noch Erica Enders-Stevens und das Team von Summit Racing, die sich großartig zurückgekämpft haben. Erica und auch Pro Stock Champion Jason Line haben den Kampf um den Titel längst noch nicht abgeschrieben!

PRO STOCK
1. Bo Butner, 2100 Punkte, Jim Butner Auto Chevy Camaro
2. Tanner Gray, 2080 Punkte, Valvoline/Nova Services Chevrolet Camaro
3. Greg Anderson, 2070 Punkte, Summit Racing Equipment Chevrolet Camaro
4. Drew Skillman, 2060 Punkte, Ray Skillman Chevrolet Camaro
5. Jason Line, 2050 Punkte, Summit Racing Equipment Chevrolet Camaro
6. Erica Enders, 2040 Punkte, Elite Motorsports Chevrolet Camaro
7. Jeg Coughlin Jr, 2030 Punkte, JEGS.com/Elite Performance Chevrolet Camaro
8. Vincent Nobile, 2020 Punkte, Mountain View Tire Chevy Camaro
9. Allen Johnson, 2010 Punkte, Marathon Petroleum/J&J Racing Dodge Dart
10. Chris McGaha, 2000 Punkte, Harlow Sammons Chevrolet Camaro

Fotos (c) CompetitionPlus, HodRod, DragIllustrated, Geiger Global Media, InfraredMag