74. Members Meeting: Historisches vom Feinsten!

Die Freunde des historischen Motorsports haben sich das kommende Wochenende längst fett im Kalender vermerkt. Das Goodwood Members Meeting gilt seit langem als großartiger Fixpunkt für historische Rennen. Mit der 74. Ausgabe auf dem legendären Kurs in Südengland geben sich wieder einmal die Helden von damals ein Stelldichein!

5446_332nn1mm72Emanuele Pirro, Kenny Bräck, Alain de Cadenet, Gerhard Berger, Jochen Mass, Richard Attwood, David Piper und Nick Mason sind nur ein Teil der großartigen Entry List des 74. Members Meeting. Mit Rob Huff, Frank Stippler, Andrew Jordan und David Brabham sind auch zahlreiche Piloten der jüngeren Generation am Start. Und die messen sich in insgesamt 14 Rennen und High Speed Demos auf Rennsportfahrzeugen, die längst legendär geworden sind. So debütiert Mika Häkkinen in Goodwood auf dem Mercedes-Benz W196. Der finnische F1-Champion dreht am Samstag gemeinsam mit Jochen Mass einige Demo-Runden auf dem Weltmeister-Benz der Jahre 1954 und 1955. Richtig in Fahrt kommt das 74. Members Meeting aber am Sonntag. Die Rennen der historischen Rennautos waren bereits in den vergangenen Jahren ein spektakuläres Ereignis, in diesem Jahr legen die Veranstalter noch einmal nach.

Mit der Gerry Marshall Trophy kommen die großartigen Tourenwagen der Gruppe 1 zurück nach Südengland. Die Duelle zwischen Rover, Ford, Chevrolet und BMW gingen bereits in den frühen 1980er-Jahren in die Geschichte ein. In Goodwood leben sie wieder in ihrer ganzen Größe auf. Ein ganz spezieller Höhepunkt wird das Rennen um die Alan Mann Trophy. Bis zu 30 Ford GT aus den Jahren bis 1966 treffen bereits am Samstabend aufeinander. Ein Höhepunkt am Sonntag: Das Rennen um die Bruce McLaren Trophy mit dem Big Blocks aus der CanAm und Gruppe 7 Ära. Die Action auf der Strecke mit Boliden wie dem Lola T70 Spyder und dem McLaren M1B garantiert auch heute noch Gänsehaut.

Die absoluten Leckerbissen des 74. Goodwood Members Meeting sind aber die High Speed Demos, die am Sonntag mit ein paar echten Highlights aufwarten. Da sind die Super-Tourenwagen Alfa Romeo 155, Audi A4 Quattro, BMW 320i, Ford Mondeo, Honda Accord, Nissan Primera, Peugeot 406, Renault Laguna, Vauxhall Cavalier und Volvo S40, die in Goodwood ihr Debüt geben. Richtig laut und spektakulär präsentieren sich die Ground Effect F1-Boliden aus den späten 1970er-Jahren und frühen 1980er-Jahren. Mit dabei: Alfa Romeo 179, Arrows A5, Brabham BT49, Ensign N180, Ferrari 312T5, Fittipaldi F8, Ligier JS17, Lotus 79, March 811, McLaren MP4/1, Osella FA1, Tyrrell 010, Williams FW07 und Wolf WR7. Der Höhepunkt der High Sped Demos ist ganz sicher die Ausfahrt der Gruppe 5 Sport Prototypen. Allein acht Porsche 917 stellen sich im historischen Display gegen die Ferrari 512M und Lola T70 Mk3B. Ein traumhaftes Line Up.

Goodwood Road & Racing überträgt das 74. Members Meeting wieder komplett live. Hier ein Zeitplan der Rennen für Samstag und Sonntag. Zeitänderungen sind aber durchaus möglich.

  • Samstag, 19. März
    16:00 Uhr – 74. Goodwood Members Meeting, Rennen 1 Gerry Marshal Trophy
    18:30 Uhr – 74. Goodwood Members Meeting, Rennen 2, Alan Mann Trophy
  • Sontag, 20. März
    10:00 Uhr – 74. Goodwood Members Meeting, Rennen 3, Brooks Trophy
    10:40 Uhr – 74. Goodwood Members Meeting, Rennen 4, Derek Bell Cup
    11:20 Uhr – 74. Goodwood Members Meeting, Rennen 5, SF Edge Trophy
    12:15 Uhr – 74. Goodwood Members Meeting, High Speed Demos, Group 5
    12:45 Uhr – 74. Goodwood Members Meeting, Rennen 6, Graham Hill Trophy
    13:25 Uhr – 74. Goodwood Members Meeting, Rennen 7 Hailwood Trophy
    14:25 Uhr – 74. Goodwood Members Meeting, High Speed Demos, Ground Effect F1
    15:15 Uhr – 74. Goodwood Members Meeting, Rennen 8, Gerry Marshal Trophy Part 2
    16:20 Uhr – 74. Goodwood Members Meeting, Rennen 9, Bruce McLaren Trophy
    16:55 Uhr – 74. Goodwood Members Meeting, High Speed Demos, Super Tourers
    17:20 Uhr – 74. Goodwood Members Meeting, Rennen 10, Parnell Cup
    18:00 Uhr – 74. Goodwood Members Meeting, Rennen 11, Whitmore Cup
    18:40 Uhr – 74. Goodwood Members Meeting, Rennen 12, Peter Collins Trophy

Archivfoto (c) GRRC Goodwood Road & Racing